Yogawürfel, Würfel für asanas

 

22,95 EUR

Produkt-ID: Yoga 010  

incl. 19% USt. zzgl. Versand
Gewicht: 0.2 kg

Lieferbar in etwa 3-7 Werktagen, länger dauert es in der Regel nicht.Sehr vereinzelt kann es etwas länger dauern. Wenn es sehr wichtig ist, fragen Sie bitte kurz nach. Danke !  
 
Anzahl:   St




Das hier sind 7 Holzwürfel. Diese sind bedruckt mit verschiedenen Asanas (mehr zu asanas weiter unten).
Du kannst eine bestimmte Anzahl dieser Würfel aussuchen und eine Reihenfolge üben. Oder einzelne Asanas ausführen. Keines von denen, wirst Du (werden wir) vermutlich soo gut beherrschen, dass sich ein Üben nicht lohnen würde. Sogar wenn Du darin perfekt wärst (fällt mir gerade ein), würde es sich lohnen.

7 Würfel mit je 5 Asanas und einem Chakra

die Würfel sind jeweils drei Zentimeter groß

Becher aus stabiler Pappe.
9 cm hoch, Durchmesser von 9 cm

100 % biologisch abbaubar, aber vermutlich wird der nicht biologisch abgebaut werden, solange zumindest nicht, wie Du (Dich) biologisch aufbaust...

Als Asanas (Sanskrit,āsana, „der Sitz“) werden bestimmte Haltungen im Yoga (besonders im Hatha Yoga) bezeichnet.

Im Yogasutra von Patanjali bilden die Asanas die dritte Stufe des Ashtangayoga. Dabei zählt der Text keine einzelnen Asanas auf, sondern sagt lediglich allgemein:

sthira-sukham-āsanam
„Die Sitzhaltung soll fest und angenehm sein.“ (Patanjali: Yogasutra 2.46)

Das ist jetzt wirklich ein klein bissel untertrieben. Ehrlichgesagt, ist es sogar gar nicht mal so klein >das bissel..
Andere Quellen sehen das also ganz anders : Sehr alte Hathayogaschriften sagen, dass Shiva 8.400.000 Asanas gelehrt habe, für jede Lebensform eines.

Ok, lass uns in der "Mitte" bleiben:

Nach der Gherandasamhita sind 84 davon hervorragend; beschrieben werden aber lediglich 32 Asanas, welche dem Menschen nützlich seien. Davon nun finden sich etliche auf unseren Würfeln..

Falls Du Dich an den (oben grandios vereinfachten) Patanjali halten willst... wir haben diese schönen Kissen. .. fest und angenehm!

Erfahre VIEL mehr bei wikipedia oder beim Yoga (empfohlen) Hier nun findet sich das Problem , wie so oft, im Kleingedruckten (auf unseren Würfeln). Halte mal die Haltungen ! Das ist manchmal gar nicht einfach (also sauschwer). Eben deshalb soll man es ja üben. Es verbessert Deine Haltung (in jeder Hinsicht) Und dafür lohnt es sich doch !


.



Fotos von Jakob Levy und Milena Glebova1989



(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken